Bauland für Wohnungen kommt Berlin teuer zu stehen

Beiträge / Unkategorisiert

Die Nachfrage nach Bauland für den Bau von Mehrfamilienhäusern ist bei geringem Flächenangebot weiterhin hoch. Im die Preisentwicklung am Markt nachzuvollziehen, hat der Gutachterausschuss die jährlichen Bodenrichtwerte zum Stichtag 1. Januar noch einmal um 20 Prozent angehoben.

Presseartikel als .pdf herunterladen

Jürgen Michael Schick – Marktkenner
Jürgen Michael Schick im Interview mit dem Magazin €uro aus der Ausgabe 12/2020 „Wir sind ein reiches Land, aber eines ohne Vermögen“ Jürgen Michael...
mehr...

6. Januar 2021
Zinshäuser verkaufen in Berlin
Spreemetropole dominiert bundesdeutschen Markt für Zinshäuser Ob nun als Wissenschafts- und Forschungsstandort oder als Stadt der Medien und Kunst – Berlin ist die dynamischste...
mehr...

27. November 2020
Mietshäuser verkaufen in Berlin
Wohnraumprivatisierung in der Mieterstadt Berlin Die deutsche Hauptstadt hat zahlreiche Markenzeichen. Eins davon sind die typischen Mietshäuser in Berlin, die der Spreemetropole als Immobilienstandort...
mehr...

27. November 2020