Weitere Stabilisierung im Berliner Wohn- und Geschäftshausmarkt: Der neue Zinshausmarktbericht QI/2024

Der Berliner Markt für Wohn- und Geschäftshäuser weist auf eine deutliche Tendenz zur Stabilisierung hin. Das zeigen die aktuellen Zahlen des Zinshausmarktberichtes QI/2024, die SCHICK IMMOBILIEN auf Basis des Gutachterausschusses Berlin verbunden mit eigenen Recherchen ausgewertet hat. Im ersten Quartal des Jahres zeigte sich ein stark gestiegener Gesamtumsatz, verbunden mit einem leichten Rückgang der durchschnittlichen

mehr…

Zinshaus-Marktbericht Berlin Q4 2023

Der Berliner Markt für Wohn- und Geschäftshäuser hat einen starken Jahresendspurt erlebt. Die Anzahl der Kauffälle ist im vierten Quartal 2023 um rund 30 Prozent im Vergleich zum Vorquartal auf 184 gestiegen (Q3/2023: 142). Im ersten Quartal 2023 waren es nur 106 Kauffälle. Das ist das Ergebnis des Zinshausmarktberichts Berlin QIV 2023, der auf Basis

mehr…

Zinshaus-Marktbericht Deutschland 2023/2024

Zinshausmarktbericht Deutschland 2023/2024: Der Markt stabilisiert sich Der deutsche Transaktionsmarkt für Zinshäuser hat sich im zweiten Quartal 2023 auf niedrigem Niveau stabilisiert. Die durchschnittlichen Kaufpreise für Mehrfamilienhäuser in Deutschland sind im zweiten Quartal 2023 im Vergleich zum ersten Quartal dieses Jahres leicht auf 2.979 Euro pro Quadratmeter gestiegen (Q1/2023: 2.929 Euro pro Quadratmeter). Im Vergleich

mehr…

Zinshaus-Marktbericht Berlin 2. Quartal 2023

Wir präsentieren Ihnen den brandaktuellen Zinshaus-Marktbericht Berlin zweites Quartal 2023. Im 2. Quartal 2023 sind in Berlin 17 Prozent mehr Wohn-/Geschäftshäuser verkauft worden als im 1. Quartal des Jahres. Das Transaktionsvolumen bei Miethäusern stieg sogar um 47 Prozent. Ist die Krise auf dem Berliner Markt für Zinshäuser damit überwunden? Wo es die meisten Kauffälle gibt

mehr…

Zinshaus-Marktbericht Niedersachsen 2023/2024

Zinshaus Marktbericht Niedersachsen 2023/2024

Wir präsentieren Ihnen den brandaktuellen Zinshaus-Marktbericht Niedersachsen 2023/2024. Der Bericht umfasst Daten und Fakten zu vier Großstädten und elf Landkreisen. Der umfassende Bericht zeigt die wichtigsten Immobilienmärkte Niedersachsens auf, analysiert das Transaktionsvolumen, die Kauffälle, die durchschnittlichen Kaufpreise und die Ertragswertfaktoren. Der Zinshaus-Marktbericht Niedersachsen bildet die Entwicklung des Zinshausmarktes in dem Zeitraum von 2017 bis 2022

mehr…

Zinshaus-Marktbericht Deutschland 2022/2023

Wir präsentieren Ihnen den brandaktuellen Zinshaus-Marktbericht Deutschland 2022/2023.  Der Bericht stellt die Entwicklung der 50 wichtigsten deutschen Immobilienmärkte dar und analysiert Transaktionsvolumen, Kauffälle, durchschnittliche Kaufpreise und Ertragswertfaktoren für Zinshäuser in den bevölkerungsreichsten Städten Deutschlands. Datengrundlage sind die offiziellen Zahlen der Gutachterausschüsse, die besonders genaue und zuverlässige Marktaussagen erlauben. Der Zinshaus-Marktbericht Deutschland stellt diese Daten in

mehr…

Zinshaus-Marktbericht Niedersachsen 2022

Wir präsentieren Ihnen den brandaktuellen Zinshaus-Marktbericht Niedersachsen 2022. Der Bericht umfasst Daten und Fakten zu vier Großstädten und elf Landkreisen. Der umfassende Bericht zeigt die wichtigsten Immobilienmärkte Niedersachsens auf, analysiert das Transaktionsvolumen, die Kauffälle, die durchschnittlichen Kaufpreise und die Ertragswertfaktoren. Der Zinshaus-Marktbericht Niedersachsen bildet die Entwicklung des Zinshausmarktes in dem Zeitraum von 2016 bis 2021

mehr…

Spekulationssteuer beim Verkauf von Immobilien

Taschenrechner auf dem "Steuern" steht liegt auf Dokumenten und symbolisiert die Spekulationssteuer

Wird aus einem Immobiliengeschäft ein Gewinn erzielt, fällt in bestimmten Fällen die sogenannte Spekulationssteuer an. Lesen Sie hier, was die Spekulationssteuer ist, wann sie fällig wird, wie hoch sie sein kann und ob man sie vermeiden kann.   Inhaltsverzeichnis Was ist die Spekulationssteuer? Wann ist der Verkauf einer Immobilie steuerfrei? Wie hoch ist die Spekulationssteuer?

mehr…

Erben eines Mehrfamilienhauses – was tun?

Denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus

Auf den Tod eines Angehörigen folgt meistens eine Erbschaft. Seien es die Schulden des Erblassers oder dessen Vermögen. Nicht selten werden in Deutschland Immobilien wie Mehrfamilienhäuser vererbt. Jeder Erbe kann den Nachlass des Erblassers ausschlagen oder annehmen. Wer das Erbe antritt, muss sich mit Themen wie Erbschaftssteuer, Erbteil oder Erbgemeinschaft auseinandersetzen. Welche Möglichkeiten gibt es

mehr…

Warum ein Mietendeckel keine Lösung ist

Innenhof eines Mehrfamilienhauses mit Blick zum Himmel | Mietendeckel

Der Berliner Mietendeckel (MietenWoG Bln) ist fürs Erste vom Tisch. Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem Urteil vom April 2021 entschieden, dass der Mietendeckel in Berlin verfassungswidrig ist. Auch die Ampel-Koalition hat von einem bundesweiten Mietendeckel Abstand genommen. Aus guten Gründen.   Inhaltsverzeichnis Was ist ein Mietendeckel? Warum ist ein Mietendeckel keine Lösung? Einsatz einer Schattenmiete

mehr…