Zinshaus-Marktbericht Deutschland 2021/2022

Magazin / Investorenwissen

Wir präsentieren Ihnen den brandaktuellen Zinshaus-Marktbericht Deutschland 2021/2022. Der Bericht umfasst Daten und Fakten zu den 50 bevölkerungsreichsten Städten Deutschlands.

Der umfassende Bericht zeigt die wichtigsten deutschen Immobilienmärkte auf, analysiert das Transaktionsvolumen, die Kauffälle, die durchschnittlichen Kaufpreise und die Ertragswertfaktoren. Der Zinshaus-Marktbericht Deutschland stellt zudem mehrjährige Übersichten dar, um die Entwicklung des Zinshausmarktes über einen längeren Zeitraum abzubilden.

Transaktionsvolumen der B-Städte ist gestiegen

Trotz aller Veränderungen des Immobilienmarktes und der Einschränkungen durch die pandemische Lage, ist der Markt für Zinshäuser robust geblieben. Das spiegeln die für den aktuellen Zinshaus-Marktbericht 2021/2022 analysierten Daten wieder.

Der Bericht thematisiert Entwicklungen und Trends des Immobilienmarktes der 50 größten Städte in Deutschland. Dabei stechen einige Städte besonders hervor. Hervorzuheben ist die Erkenntnis, dass viele B-Städte ihr Transaktionsvolumen im Gegensatz zu den A-Städten steigern konnten.

Vor allem Nürnberg und Wiesbaden sind in diesem Zusammenhang zu nennen. In beiden Städten wurden mehr umsatzstarke Mehrfamilienhäuser als in den Vorjahren verkauft. Aber auch Rostock mit seiner spannenden und wachsenden Startup-Szene hat sich im letzten Jahr sehr positiv entwickelt.

Potsdam und Leipzig mit dem größten Bevölkerungswachstum

Geht es um die Frage, welche Städte trotz Pandemie das größte Bevölkerungswachstum erlebt haben, ragen vor allem Potsdam und Leipzig stark heraus. In den meisten Metropolen ist eher das Gegenteil eingetreten, da die Zuwanderung in die Städte rückläufig war. Zudem haben mehr Bewohner als in der Vergangenheit die großen Städte wie beispielsweise Berlin verlassen.

Neben aktuellen Datenlagen sind im Zinshaus-Marktbericht von MICHAEL SCHICK IMMOBILIEN GmbH & Co. KG die Kauffälle und die Geldumsätze der letzten sechs Jahre übersichtlich dargestellt.

Mit dem vorliegenden Zinshaus-Marktbericht für 2021/2022 geben wir Ihnen als Eigentümer, Verkäufer oder Investor spannende Fakten und Daten an die Hand. Nutzen Sie den Zinshaus-Marktbericht als konkrete Arbeitshilfe für Ihre nächsten Zinshauskäufe bzw. -verkäufe.

Den aktuellen Zinshausmarktbericht erhalten Sie hier kostenfrei

 

Der neue Zinshaus-Marktbericht Deutschland 2021/2022

Laden Sie sich jetzt den aktuellen Zinshaus-Marktbericht herunter!


Wie wird das Immobilienjahr 2022?
Videos
Wie entwickeln sich Kaufpreise und Mieten? Wie verändert sich der Markt für Gewerbeimmobilien? Was bedeuten die veränderten Zinsen für die Märkte? Eigentümer und Investoren von Zinshäusern,...
mehr...

18. Januar 2022
Mike Helm – Senior-Investmentmakler
Testimonials
Hier kann ich mein Fachwissen und meine langjährigen Berufserfahrungen hervorragend einbringen und bin im Kontakt zu einer Vielzahl ganz unterschiedlicher Immobilienprofis.
mehr...

4. Januar 2022
Wie wird das Immobilienjahr 2022?
Webinare
Wie entwickeln sich Kaufpreise und Mieten? Wie verändert sich der Markt für Gewerbeimmobilien? Was bedeuten die veränderten Zinsen für die Märkte? Eigentümer und Investoren von Zinshäusern, Neubauten...
mehr...

3. Januar 2022