Gepflegtes frei stehendes Mehrfamilienhaus in Essen (NRW)

Newsletter Posts / Immobilienangebote

Das Objekt befindet sich in einer ruhigen Lage mit einer ausgezeichneten Anbindung an den ÖPNV unweit der Zeche Zollverein. Es teilt sich auf in zehn Wohnungen und eine Gewerbeeinheit, die durchschnittliche Miete beträgt 5,20 Euro je Quadratmeter. Die Wohnungsgrößen variieren zwischen 49 und 83 Quadratmeter. Die Gewerbefläche ist für 5,49 Euro je Quadratmeter vermietet und bietet ebenso wie die Wohnungen ein Mietsteigerungspotenzial.

Kaufpreis: 760.000 EUR zzgl. 3,57 % Käuferprovision (inkl. MwSt.)

JNKM IST: 48.708 EUR

Faktor: 15,60

Angaben zum Energieausweis: Energieverbrauchskennwert lt. Bedarfsausweis 256,8 kWh/(m²*a), Energieeffizienzklasse H, Gaszentralheizung, Baujahr 1929.

(Bei Interesse bitte Objekt-Nr. angeben: 52203)

Die Kapitalanlagewohnung als neuer Königsweg der Bauträger?
Beiträge
Von Jens R. Rautenberg, Geschäftsführer von CONVERSIO
mehr...

1. Dezember 2020
Berlin bleibt Deutschlands wichtigster Zinshausmarkt
Beiträge
Von Jürgen Michael Schick
mehr...

1. September 2020
Schönefeld boomt auch ohne Flughafen
Berlin - Nachrichten
Während der Flughafen Berlin Brandenburg (BER) jüngst wieder durch Negativschlagzeilen auffiel und eine Eröffnung vor 2021 unwahrscheinlich ist, wächst der Berliner Südosten kontinuierlich. In...
mehr...

1. Dezember 2017