Gepflegtes frei stehendes Mehrfamilienhaus in Essen (NRW)

Newsletter Posts / Immobilienangebote

Das Objekt befindet sich in einer ruhigen Lage mit einer ausgezeichneten Anbindung an den ÖPNV unweit der Zeche Zollverein. Es teilt sich auf in zehn Wohnungen und eine Gewerbeeinheit, die durchschnittliche Miete beträgt 5,20 Euro je Quadratmeter. Die Wohnungsgrößen variieren zwischen 49 und 83 Quadratmeter. Die Gewerbefläche ist für 5,49 Euro je Quadratmeter vermietet und bietet ebenso wie die Wohnungen ein Mietsteigerungspotenzial.

Kaufpreis: 760.000 EUR zzgl. 3,57 % Käuferprovision (inkl. MwSt.)

JNKM IST: 48.708 EUR

Faktor: 15,60

Angaben zum Energieausweis: Energieverbrauchskennwert lt. Bedarfsausweis 256,8 kWh/(m²*a), Energieeffizienzklasse H, Gaszentralheizung, Baujahr 1929.

(Bei Interesse bitte Objekt-Nr. angeben: 52203)

Ein Gesetz für Berlins Klima
Berlin - Nachrichten
Der Gebäudebestand ist einer der zentralen Zielsektoren der Klimaschutzaktivitäten des Landes Berlin. Überwiegend durch Heizung und Warmwasser für Wohngebäude erzeugt er etwa die Hälfte...
mehr...

1. März 2010
Ich zahle die höchste Provision!
Kolumne von Dr. Rainer Zitelmann - Nirgendwo sonst in Deutschland sind die Maklerprovisionen so hoch wie in Berlin. Übrigens ist auch die Grunderwerbsteuer nur noch...
mehr...

1. März 2010
Fehler, die Verkäufer auf jeden Fall vermeiden sollten
Beiträge, Beiträge
Marktentwicklungen von Jürgen Michael Schick - Erhalten wir als Immobilienmakler den Auftrag, eine Immobilie zum Verkauf anzubieten, besichtigen wir das Verkaufsobjekt vorab mit dem Eigentümer....
mehr...

1. März 2010