Mischnutzungskonzepte gegen Wohn- und Büroflächenmangel

Newsletter Posts / Berlin - Nachrichten

In der Bundeshauptstadt mangelt es nicht nur an Wohnraum. Auch auf dem Berliner Büroimmobilienmarkt werden die verfügbaren Flächen zunehmend knapp. CBRE zufolge sank der Leerstand im Bürosegment zuletzt auf 2,9 Prozent, die niedrigste Quote in allen deutschen Top-Standorten. Insbesondere in der Innenstadt wurde inzwischen die Vollvermietung erreicht.

Aktuell werden in der Spreemetropole verstärkt Neubauprojekte realisiert. Seit Januar wurden insgesamt etwa 70.000 Quadratmeter Fläche durch Neubau und Revitalisierungen geschaffen, bis zum Jahresende sollen es etwa 199.500 Quadratmeter werden.

Prominente Neubauprojekte finden sich unter anderem an der East Side Gallery. Dort entstehen künftig mit dem Stream Tower in der Mediaspree sowie mit einem kürzlich vorgestellten 140 Meter hohen Projekt neben der East Side Mall zwei großflächige Bürotürme.

Als Maßnahme sowohl gegen den Wohn- als auch gegen den Gewerbeflächenmangel werden derzeit verstärkt Mischnutzungskonzepte diskutiert. Beispielhaft hierfür steht die Überbauung von Lebensmittelmärkten. Die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hat 330 infrage kommende Standorte für eine Überbauung identifiziert, an denen bis zu 36.000 Wohnungen entstehen können. Prinzipiell lassen sich jedoch auch Büro- und andere gewerblich genutzte Flächen auf diese Weise realisieren. Die Änderungen der Baunutzungsverordnungen aus dem Jahr 2017 hat zudem die Baurechtskategorie der sogenannten urbanen Gebiete geschaffen. In diesen sollen Nachverdichtungsmaßnahmen und Mischnutzungskonzepte zukünftig verstärkt umgesetzt werden.

 

Die Wohnungskäufer von morgen
Beiträge
Von Daniel Preis, CSO Domicil Real Estate AG
mehr...

6. September 2021
Was auf Hauseigentümer zukommt
Beiträge
Ein Interview mit Jakob Mähren, CEO der Mähren AG
mehr...

6. September 2021
Von einer Inflation könnten Immobilieninvestoren sogar profitieren
Beiträge
Von Tomasz Dukala, Board Member, EPH European Property Holdings
mehr...

6. September 2021