Projektentwicklung mit zwei attraktiven Mehrfamilienhäusern in Falkensee

Newsletter Posts / Immobilienangebote

Die in Errichtung befindliche Wohnanlage besteht aus zwei Mehrfamilienhäusern mit jeweils 20 Einheiten auf zwei Geschossen. Die vollständig unterkellerten Massivbauhäuser werden unter anderem mit bodentiefen Fenstern und Solarkollektoren auf den Dächern modern und hochwertig errichtet. Die durchschnittliche Wohnfläche je Einheit wird 52,5 m² betragen. Insbesondere dieses Wohnungssegment ist in Falkensee unterrepräsentiert. Jeder Wohnung werden ein Kellerabteil sowie ein Pkw-Stellplatz zugeordnet. Falkensee ist ein attraktiver Wirtschaftsstandort und einer der am besten angebundenen Standorte im Umland von Berlin. Der Bahnanschluss sowie die Busverbindungen bieten gute Anbindungen nach Berlin und Potsdam.

 

 

Kaufpreis: 8.500.000 EUR zzgl. 7,14 % Käuferprovision (inkl. MwSt.)

Vermietbare Fläche: 2.100 m²

JNKM SOLL:  340.200 EUR

Kein Energieausweis vorhanden, da es sich um ein Neubauprojekt handelt.

(Bei Interesse bitte Objekt-Nr. angeben: 52256)

Vorkaufsrecht – gemeinsame Sache in Berlin, Hamburg und München
Berlin - Nachrichten
Erst im November kippte das Bundesverwaltungsgericht die bisherige Anwendung des Vorkaufsrechts als angeblichen Spekulationsschutz – ein Erfolg für Immobilieneigentümer. Jetzt ziehen die Bürgermeister der...
mehr...

1. März 2022
Nebenkosten sind keine Nebensache
Beiträge
Von Frank Wojtalewicz, Vorstand d.i.i. Deutsche Invest Immobilien AG
mehr...

1. März 2022
Renditeperlen im Ruhrgebiet
Beiträge
Von Ralph Reinhold, Vorstand, Omega AG
mehr...

1. März 2022