Eigentümerverband kritisiert Berlins Grundsteuerpläne scharf

Press / Pressespiegel

Der Vorstoß des Landes Berlin, Mieter künftig von der Grundsteuer zu befreien, stößt beim Eigentümerverband Haus und Grund auf scharfe Kritik. Die Pläne gingen an der Sache „vollkommen vorbei“ und seien „populistischer Unfug“, sagte Kai Warnecke, Präsident von Haus und Grund, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

Presseartikel als .pdf herunterladen

Herrmann will Mietendeckel für Gewerbeimmobilien
Pressespiegel
Kreuzbergs Grüne Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann spricht sich für einen Mietendeckel für Gewerberäume aus. Die Mieten im Gewerbebereich würden extrem steigen, sagte Herrmann dem RBB,...
mehr...

27. Juni 2019
CDU entdeckt Herz für Mieter
Pressespiegel
„Rechtsverbindliche Vereinbarung über Stabilisierung der Mieten“ in Berlin sei möglich, heißt es. In der FDP ist man entsetzt.
mehr...

27. Juni 2019