Gut für Mieter oder Murks?

Presse / Pressespiegel

Nach langem Hin und Her haben sich die Spitzen von Union und SPD auf Änderungen bei der Wohnpolitik geeinigt. Im Kern ging es bei der viereinhalbstündigen Sitzung um die Mietpreisbremse. Die GroKo will sie um fünf Jahre verlängern.

Presseartikel als .pdf herunterladen

Statement: Kurskorrektur in der Wohnungspolitik nötig
Verbandsnews
Zum Ausgang der Bundestagswahl erklärt Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbandes Deutschland IVD: „Unabhängig von allen Farbspielen denkbarer Koalitionsbildungen ist eines klar: Es muss...
mehr...

27. September 2021
Aufgaben für ein neues Bauministerium
Pressespiegel
Zur Wohnungspolitik nach der Bundestagswahl / Von Jürgen Michael Schick, Berlin
mehr...

24. September 2021
Nachfrage nach Wohneigentum steigt weiter – Wertzuwächse auf Niveau der Vorjahre
Verbandsnews
• Wert von Eigentumswohnungen plus 9 Prozent, Einfamilienhäuser plus 7,6 Prozent • Top-7-Metropolen mit stärkstem Wertzuwachs Der deutsche Wohnungsmarkt ist derzeit von drei wesentlichen...
mehr...

22. September 2021