Koalitionsausschuss bringt Wohn- und Mietenpaket mit weiteren umstrittenen Regulierungen auf den Weg

Press / Pressespiegel

Der Koalitionsausschuss hat sich gestern Abend auf Eckpunkte für das sogenannte Wohnpaket verständigt. So soll es unter anderem eine Verschärfung der Mietpreisbremse, eine Verlängerung des Bezugszeitraumes zur Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete auf sechs Jahre sowie eine Einschränkung bei der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen geben.

Presseartikel als .pdf herunterladen

Herrmann will Mietendeckel für Gewerbeimmobilien
Pressespiegel
Kreuzbergs Grüne Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann spricht sich für einen Mietendeckel für Gewerberäume aus. Die Mieten im Gewerbebereich würden extrem steigen, sagte Herrmann dem RBB,...
mehr...

27. Juni 2019
CDU entdeckt Herz für Mieter
Pressespiegel
„Rechtsverbindliche Vereinbarung über Stabilisierung der Mieten“ in Berlin sei möglich, heißt es. In der FDP ist man entsetzt.
mehr...

27. Juni 2019