Mehrheit für das Bestellerprinzip

Presse / Pressespiegel

Die Eigentumswohnung in guter Lage soll für 250 000 Euro verkauft werden. Für den von einer Erbengemeinschaft beauftragten Makler ein einträgliches Geschäft, denn die Wohnung ist ruck, zuck an den Mann gebracht, und nach Unterzeichnung des Kaufvertrags beim Notar ist dem Vermittler eine Provision von fast 15 000 Euro sicher. Zahlbar vom Käufer.

Presseartikel als .pdf herunterladen

Steuerliche Begünstigungen für Betreiber von kleinen Photovoltaikanlagen
Verbandsnews
Besitzer von Einfamilienhäusern, die kleine Photovoltaikanlagen installieren wollen, profitieren zukünftig von weiteren Vereinfachungen und steuerlichen Begünstigungen. Darauf weist der Immobilienverband Deutschland IVD hin. Der...
mehr...

14. September 2021
Berlin will missglückten Mietendeckel in andere Bundesländer exportieren
Verbandsnews
Über eine Bundesratsinitiative will der Berliner Senat einen bundesweiten Mietendeckel einführen. Mit dem Vorstoß soll die Bundesregierung aufgerufen werden, einen „Gesetzentwurf zur Schaffung einer...
mehr...

7. September 2021
Wahlkampfthema Wohnen: Was Kapitalanleger über die Pläne der Parteien wissen sollten
Pressespiegel
Mietendeckel, Mietmoratorium, Mietpreisbremse – es gibt viele Namen für politische Versuche, den Wohnungsmarkt stärker zu regulieren. Private Vermieter betrifft das unmittelbar.
mehr...

4. September 2021