Mehrheit für das Bestellerprinzip

Presse / Pressespiegel

Die Eigentumswohnung in guter Lage soll für 250 000 Euro verkauft werden. Für den von einer Erbengemeinschaft beauftragten Makler ein einträgliches Geschäft, denn die Wohnung ist ruck, zuck an den Mann gebracht, und nach Unterzeichnung des Kaufvertrags beim Notar ist dem Vermittler eine Provision von fast 15 000 Euro sicher. Zahlbar vom Käufer.

Presseartikel als .pdf herunterladen

Neuer Präsident der Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland
Pressespiegel
Der Immobilienverband IVD hat heute turnusgemäß für ein Jahr die Geschäftsführung der BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland an den GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen übergeben.
mehr...

2. Juli 2019
Bis zu elf Euro Kaltmiete werden in Leverkusen fällig
Pressespiegel
Die Immobilien-Nachfrage ist in Leverkusen ungebrochen hoch, und zwar sowohl zum Kaufen, als auch zum Mieten. Eigentumswohnungen sind in Hitdorf und Schlebusch am teuersten.
mehr...

2. Juli 2019
Kommt die Baupflicht bald in ganz Deutschland?
Pressespiegel
Mehr Bauland für neue Wohnungen schaffen: Das war das Ziel der Baulandkommission von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Im vergangenen September, nach dem Wohngipfel der...
mehr...

2. Juli 2019