„Sozialistische Wohnungspolitik“: Kritik an Berliner Mietendeckel

Presse / Pressespiegel

Nach monatelangen Diskussionen hat der Berliner Senat am Dienstag den in Deutschland einmaligen Mietendeckel beschlossen. Weil die Wohnkosten in der Hauptstadt in den vergangenen Jahren stark gestiegen sind, friert die Rot-Rot-Grünen-Regierung die Mieten für fünf Jahre ein.

Presseartikel als .pdf herunterladen

Angst und politische Rattenfänger
Pressespiegel
Viele lieben Berlin. Der globale Trend, dass es die Menschen in die Metropolen zieht, macht auch vor der Hauptstadt nicht halt. Im Gegenteil, immer...
mehr...

2. Juli 2019
Saleh attackiert Wohnungskonzerne
Pressespiegel
Der SPD-Fraktionschef im Abgeordnetenhaus, Raed Saleh, verteidigt den Mietendeckel für Berlin als „berechtigten Eingriff des Staates in den Markt“, der angesichts drohender sozialer Verwerfungen...
mehr...

2. Juli 2019
Verbesserte Geo-Datenbank ermöglicht potentiellen Käufern oder Mietern noch passgenauere Suche auf Stadtteil-Ebene
Pressespiegel
Das Immobilienportal des IVD ivd24.de hat in den vergangenen Monaten den Schwerpunkt der technischen Ressourcen auf die Überarbeitung der Ortsteildatenbank sowie auf eine bessere...
mehr...

2. Juli 2019